Unicef-Tap-Project

Wasser für die Welt – Unicef Tap Project

NYHQ2000-0578

Heutzutage gibt es allerlei Möglichkeiten, um bedürftigen Menschen rund um die Welt zu helfen. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, UNICEF, hat jüngst eine Initiative ins Leben gerufen die sich „Tap Project“ nennt. Die Teilnahme am Hilfsprojekt ist denkbar einfach und jederzeit machbar: Verzichtet man eine Minute auf sein Smartphone, wird sauberes Wasser für einen ganzen Tag garantiert. 1 Minute = 1 Day of Water.

Was für uns ein selbstverständliches Gut ist, erweist sich in weiten Teilen der Welt als Kostbarkeit. Die Rede ist von Wasser, einem Grundelement des Lebens, das vielen Millionen Menschen verwehrt bleibt. Laut UNICEF haben 768 Millionen Menschen auf der Welt keinen Zugang zu sauberem Wasser. Das sind erschütternde Zahlen für das beginnende 21. Jahrhundert. Seit Jahrzehnten wurden jedoch gute Resultate erzielt, insbesondere im Rahmen der Milleniumsziele, die die Bekämpfung von Hunger und Armut vorschreiben. Kommendes Jahr wird es eine mit Spannung erwartete Zwischenbilanz geben.

Unicef Tap Project 2

Jedenfalls verlangt einem die Teilnahme am UNICEF Tap Project nicht viel ab. Lediglich ein Smartphone und das Durchhaltevermögen, es mal zur Seite zu legen. Denn für jede Minute, in der das Phone weder benutzt noch bewegt wird, spenden Sponsoren eine Tagesration Wasser an bedürftige Menschen rund um die Welt. Besucht also noch heute mit dem Browser Eures Phones die Seite: uniceftapproject.org

Auch wir vom FLIP4NEW Marketing-Team sind eifrig mit dabei und haben die Finger von unseren Phones gelassen. Heute haben wir insgesamt 80 Minuten zusammenbekommen, was 80 Tagen Wasser entspricht. Eine grandiose Idee für alle, die ihr Phone ohnehin nicht benutzen und somit einen kleinen aber wichtigen Beitrag zum Spenden leisten möchten. Ein Tipp: Beim Phone-Aufladen erreicht man immer Topwerte!

Bild: unicefusa.org