FLIP4NEWS: Ein Leben ohne Smartphones? Ist das noch möglich?

Vor kurzem hat man sich noch gefragt, wie man ohne Handy überleben konnte. Mittlerweile muss die Frage anders lauten: Wie soll man das noch ohne Smartphone und mobiles Internet schaffen? Denn diese wahren Alleskönner setzen sich immer weiter durch. Es ist aber auch zu praktisch, von unterwegs aus E-Mails zu lesen, Fotos zu machen oder einfach nur auf dem Weg zur Arbeit Musik zu hören. Dafür brauchte man früher mehrere Geräte, die man mit sich herumschleppen musste. Doch dank Smartphones reicht es jetzt aus, nur ein einziges Gerät dabei zu haben. Man gewühnt sich schnell daran, dass Informationen immer und überall verfügbar sind. Dazu kommen zahlreiche Apps für Nachrichten, soziale Netzwerke, Wettervorhersagen oder zum Spielen, die das Leben erheblich leichter machen. Für 2011 wird von Downloadzahlen von 83 Apps pro iOS-Nutzer ausgegangen. Dies ist eine Steigerung von 61 % gegenüber dem Vorjahr. Wie sich unser Leben und unser Alltag in den letzten 20 Jahren aufgrund von Smartphones verändert hat, wie wichtig sie für den Tagesablauf geworden sind, zeigt die unten beigefügte Infografik.

weiterlesen