Facebook-App-Login

Facebook – Wie Sie Ihre Daten besser schützen

Bei Facebook geht es derzeit drunter und drüber. Das weltgrößte soziale Netzwerk mit rund zwei Milliarden Nutzern kann nicht erklären, wie millionenfach personenbezogene Daten abhanden gekommen sind. Es kann auch nicht erklären, wie die Plattform für die Einmischung in Wahlkämpfen missbraucht wurde. Facebook-Chef Mark Zuckerberg schweigt sich weiter aus, während Cambridge Analytica als zwielichtige Firma hinter der unrechtmäßigen Datenauswertung identifiziert wurde. Wir erklären euch wie ihr die Facebook Einstellung ändert, mit der Drittanbieter an eure Daten gelangen können.

weiterlesen

Mark-Zuckerberg-Facebook

Facebook Newsfeed – Weniger Nachrichten und mehr Familie & Freunde

Facebook wird seinen Newsfeed komplett überholen und neu aufsetzen ließ Firmenchef Mark Zuckerberg verlautbaren. Im Hintergrund wird eifrig am Algorithmus gefeilt, damit dieser weniger Nachrichten, aber dafür mehr Inhalte von Freunden und Familie zeigt. Inmitten mehrerer Kontroversen rund um Hasskommentaren, Fake News sowie der mutmaßlichen Wählerbeeinflussung beim Brexit-Votum und der US-Präsidentenwahl geriet das soziale Netzwerk verstärkt unter Druck.

weiterlesen

Facebook-Watch

Facebook Watch – Das YouTube des sozialen Netzwerks

Das nächste Level der Internetinhalte sind Videos. Neu ist diese Erkenntnis nicht, sondern eine fortschreitende Entwicklung die durch YouTube oder dem Facebook Newsfeed verstärkt wurden. Statt ellenlange Texte zu lesen schauen Nutzer lieber kurze und ansprechende Videos, die idealerweise die gleiche Botschaft transportieren. Und da Videos ungeahnte Möglichkeiten bieten, auch was Werbeeinnahmen angeht, startet nun auch Facebook sein eigenes Videoportal. Es heißt Facebook Watch.

weiterlesen

Facebook

Facebook Kettenbriefe – Eine kurze Aufkärung

Die Geschäftspraktik von Facebook ist alles andere als duchschaubar. Die derzeit rumgehenden Kettenbriefe sind es ebenfalls nicht. Alle paar Monate, wenn eine angebliche oder tatsächliche “Änderung der Geschäftsbedingungen” ansteht, werden Kettenbriefe rumgereicht, die das Löschen des Accounts und den Rückzug aus dem sozialen Netzwerk ans Herz legen. Manch Kettenbrief muss nur als Statusnachricht geteilt werden und schon untersagt man Facebook die eigenen Daten zu nutzen. Das ist nicht nur falsch, sondern täuscht den Nutzer darüber, welche Rechte er besitzt und welche nicht. Wir klären auf!

weiterlesen