Samsung-Geschäftskunden

Samsung Fans können sich freuen: das Galaxy S5 ist in Arbeit.

Samsung GeschäftskundenKoreanischen Medien lassen verlauten , dass der Konzern einen eigenen 64-Bit-Prozessor der Exynos-Reihe in das neue Produkt einsetzen wird. Eine 64-Bit-Architektur erlaubt es den Herstellern, mehr Arbeitsspeicher zu verbauen.

Weiterhin wird von Fachmedien spekuliert, dass das Betriebssystem Tizen für das Galaxy S5 genutzt werden soll. Ob dieses alternativ oder zusätzlich zu Android angeboten werden soll ist noch unklar.

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat angekündigt, bereits im Oktober ein Smartphone mit einem gebogenen Display zunächst in Südkorea vorzustellen – im Frühjahr 2014 soll das neue Modell weltweit gelaunched werden.

Was wird es voraussichtlich Neues beim Galaxy S5 geben? Unter anderem Folgendes:

  • Der neue Bildschirm soll flexibel und biegsam sein
  • Ein neuartiger CMOS-Bildsensor namens “Isocell” soll dafür sorgen, dass Fotos vor allem bei schlechten Lichtbedingungen wesentlich besser gelingen als bisher.
  • Das Modell soll ein Metallgehäuse bekommen

Es wird somit spannend, was da kommt – handelt es sich lediglich um Gerüchte – aber hartnäckige Gerüchte.