Samsung-Logo

Neues Mittelklasse Tablet von Samsung

galaxy Tab A

Wer ist nicht manchmal verwirrt, wenn es um Samsung Galaxy Geräte geht? Nun scheinen die Koreaner Ordnung ins vermeintliche Namens-Chaos bringen zu wollen. Passend zur Smartphone-Familie Galaxy A, kommen die neuen Tablets Galaxy A und Galaxy A Plus an die Reihe.

Das Format wird sich auf ein Seitenverhältnis von 4:3 ändern und mit einem S-Pen zu bedienen sein. Die bisherige Größe von 16:10 scheint dem „iPad-Format“ weichen zu müssen. Das Portal „SamMobile“ gab jetzt erste Details über die neuen Familienmitglieder bekannt.

Demnach soll das Gehäuse der Tablets nur 7,4 Millimeter dünn sein. Zwei Varianten werden lanciert: das Galaxy A mit 8 Zoll sowie das Galaxy A plus mit 9,7 Zoll Displays. Während der 8 Zoller mit einem Vierkern Prozessor Snapdragon 410 und einem 4.200 mAh großen Akku bestückt wird, kommt der 9,7 Zoller mit einem 6.000 mAh Akku und einem noch nicht näher spezifiziertem Qualcomm AP8016 daher. Das kleinere Tablet wird einen Arbeitsspeicher von 1,5 Gigabyte an Bord haben, während das größere Gerät auf 2 Gigabyte RAM kommt.

Darüber hinaus sind weitere Spezifikationen wie eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel, 16 Gigabyte interner Speicher sowie eine 5 Megapixel Rückkamera und eine 2 Megapixel Frontkamera durchgesickert.

Weitere Details in Bezug auf Marktstart und Preis liegen derzeit noch nicht vor. Aber man kann davon ausgehen, dass zum Mobile World Congress (MWC) diese guten Mittelklasse Produkte vorgestellt werden.