iPad März 2017

Neu im Apple Store – Das neue iPad heißt schlicht “iPad”

Die Abschaltung der Apple Store Website heute morgen entfachte erneut Spekulationen um neue iPads. Schließlich ist der März der Monat, in dem Apple gerne neue Tablets vorstellt und dies auch mit dem weitesten Abstand (sechs Monate) zum iPhone Event im September. Und wie sich zeigt lag die Gerüchteküche mal wieder voll richtig. Die aufgefrischte Apple Store Website beherbergt ein brandneues iPad mit dem schlichten Namen iPad.

Kein Pro, kein Air, kein Nichts. Das neue Tablet aus dem Hause Apple heißt einfach nur iPad und prangt seit heute auf der Apple Store Website anstelle des iPad Air 2. Das neue Apple Tablet kostet mit 32 GB Speicher 399 Euro (US-Preis: 329$), während die Variante mit 128 GB ab 499 Euro erhältlich ist. Dies sind die Preise für die Wi-Fi Variante ohne Möglichkeit des mobilen Surfens. Wer sich auch unterwegs mit seinem neuen iPad ins weltweite Netz einklinken möchte, der zahlt für das 32 GB Modell 559 Euro und für die 128 GB Variante 659 Euro. So viel zu den Preisen und nun werfen wir einen Blick auf die Ausstattung und das Display.

Erst einmal überraschend: das neue iPad ist schwerer und dicker als sein Quasi-Vorgänger Air 2. Entgegen dem Trend die Nachfolger immer dünner und schlanker zu gestalten, scheint das Unterfangen diesmal nicht gelungen zu sein (wie auch bei der Apple Watch 2 und dem iPhone 6s). Aber alles halb so wild, denn wir reden wir von nur 32 Gramm zusätzlichem Gewicht. Viel spürbarer dürfte die Dicke von 7,5 Millimeter sein, ein Anstieg um 1,4 mm im Vergleich zum iPad Air 2.

Das Display ist unverändert geblieben bei einer 9.7 Zoll Diagonale, während das Innenleben von einem A9 Chip angetrieben wird. Dieser Chip werkelt bereits im iPhone 6s, 6s Plus sowie im iPhone SE. Die restliche Ausstattung dürfte weitestgehend unberührt geblieben sein. Mit dem neuen iPad bietet Apple ein praktisches Tablet für all jene an, die nichts mit dem Pro-Modell und seinem Smart Keyboard sowie Apple Pencil anfangen können und wollen. Außerdem ist der Preis etwas nach unten geschraubt worden, denn das iPad Air 2 war beim Markstart im Oktober 2014 noch für 489 Euro zu haben (16 GB, Wi-Fi Modell).

Bild: apple.com/de