Morgen kommt Nintendo’s Wii U – Was kann man erwarten?

Nintendo Wii U bei FLIP4NEW verkaufen

Nintendo bringt uns morgen die Wii U ins Wohnzimmer und wir möchten wissen, was sie kann und was sie mitbringt. Eines ist jedenfalls klar – von der Wii unterscheidet sie sich in vielen Punkten. Man wird nicht mehr gezwungen, sich beim Spielen zu bewegen und in grafisch tritt die Wii U viel erwachsener auf. Trotzdem werden Fans der bunten Mario-Welt nicht zu kurz kommen.

Die Wii U wird in zwei Versionen angeboten: Das Basic Pack für 299 € in weiß und das 349 € teure Premium Pack in schwarz und zusätzlichem Zubehör. Das wären zum einen eine Ladestation für das Gamepad, ein Konsolenständer, eine Sensorleiste und Nintendo Land im Bundle. Das Premium Pack lohnt sich allein wegen des deutlich größeren Speichers von 32 GB anstelle der 8 GB beim Basic Pack.

Starten lässt sich die Konsole bequem mit dem Gamepad. Beide fahren gleichzeitig hoch und sind nach zwölf Sekunden startklar. Das GamePad dürfte auf den ersten Blick wie ein klobiger unhandlicher Kasten wirken, gerade wenn man ihn mit dem elegant geschwungenen Controller der Playstation vergleicht. Kleine Hände dürften anfangs Schwierigkeiten mit dem GamePad haben, da öfters mit der einen Hand gehalten und mit der anderen auf dem Touchscreen getippt werden muss. Doch geübte Zocker finden sich schnell zurecht.

Sitzt es einmal passend in der Hand, erweist sich das GamePad als verblüffend neues Konzept der Spielsteuerung. Der 6,2 Zoll große Touchscreen dient dabei nicht nur als Controller, sondern auch als Fernbedienung, Kamera für Chats und als NFC-Gerät. Und beim Zocken lassen sich darüber Wurfsterne in Richtung Fernseher abfeuern oder wichtige Informationen zum Spielgeschehen anzeigen. Bei Rennspielen wären das die Geschwindigkeit, Rundenzeit und Position, bei Assassin’s Creed 3 hingegen eine Umgebungskarte. Sehr vielfältige Einsatzmöglichkeiten also.

GamePad neues Konzept der Spielsteuerung

Je nachdem welches Spiel man spielt und worauf es dabei ankommt, unterscheidet sich auch die Art der Steuerung. So kann man mit dem Stylus Stift auf dem großen Touchscreen herumtippen oder standardmäßig Joysticks, Schultertasten, Steuerkreuz und Buttons nutzen. Im GamePad sind zusätzlich Bewegungssensoren verbaut und so lässt sich in Super Mario per Kippen und Drehen der kleine Klempner durch die Welt bewegen.

In Sachen Grafik steht die Wii U nun zumindest auf einer Stufe mit der Playstation 3 und der Xbox 360. Während die Wii mit einer Blümchengrafik daherkam, präsentierte Nintendo unter anderem Titel wie Zombi U, um zu zeigen dass es auch anders geht. Scharfe Texturen, dunkle Umgebung und blutrünstige Zombies.

Damit das möglich ist, arbeitet in der Wii U ein Grafikprozessor von AMD, nämlich Radeon HD 7000. Angetrieben wird die Konsole von einem Dreikern-Prozessor von IBM mit jeweils 1 Gigahertz. Mit dieser Hardware kann man sich also auf ein Full HD Erlebnis freuen, bei dem Zombies furcht einflößend wirken und Mario ultrascharf aussieht.
Angesichts steigender Strompreise dank EEG-Umlage, dürfte der geringe Verbrauch von 33 Watt definitiv auf der Pro-Liste landen. Zum Vergleich: PS3 und Xbox 360 verbrauchen mehr als doppelt soviel Strom.

Und nun zu den Sonderfunktionen der Konsole. Wie schon erwähnt, kann das GamePad auch als Fernbedienung für den Fernseher benutzt werden. Dank eingebautem Infrarotsensor und speziellem Programm ist das möglich, aber nicht immer bequem, weil das GamePad um einiges schwerer als eine gewöhnliche Fernbedienung ist. Ansonsten kann man umschalten, die Lautstärke regeln oder den Programmführer aufrufen.

Weitere Funktionen wie das Spielen von alten Wii Titeln, das Anschließen externer Festplatten oder der Zugang zum Internet sind erst nach einem Systemupdate möglich. Ob es pünktlich zum Verkaufsstart morgen herausgegeben wird, weiß bis dato niemand.

Nintendo Wii Super Mario Bros UNintendo Wii Call of Duty Black Ops II

Am Ende bleibt zu sagen, dass Nintendo mit der Wii U ein neues Spielkonzept etablieren will und es in den Videos auch überzeugt. Durch das Umschwenken weg von Titeln wie Wii Sports Resort und hin zu mehr Action mit Spielen wie Assassin’s Creed 3 oder Call of Duty: Black Ops II ist die Wii U auch für erwachsene Spieler eine interessante Alternative zu PS3 und Xbox 360. Ob nun ein eifriger Playstation Zocker umsteigt, ist fraglich. Für Neulinge in Sachen Spielkonsolen ist die Wii U eine interessante Möglichkeit. Und Familien mit Kindern werden viel Spaß an New Super Mario Bros. U.

Weg mit alter Technik und her mit dem Neuen: Verkauf noch heute Deine alte Konsole und kassier‘ bares Geld! So wird die Wii U für dich zum günstigen Schnäppchen. Einfach FLIP4NEW besuchen, altes Gerät verkaufen und nach wenigen Tagen Geld erhalten!

Quelle: computerbild.de