Apple-Event-März-2016

Let us loop you in – Apple Event mit iPhone SE, iPad Pro und mehr

Nächsten Montag lädt Apple ins heimische Cupertino zum „Let us loop you in“ Event ein. Seit Monaten wurde darüber spekuliert, was alles auf der Bühne präsentiert wird. In den vergangenen Wochen aber hat sich alles auf drei Dinge konkretisiert: Apple Watch Zubehöre, ein kleineres iPad Pro sowie am aller wichtigsten, ein 4 Zoll handliches iPhone SE. Erfahrt hier alles im Detail und wie ihr das Apple Event per Livestream mitverfolgen könnt!

iPhone SE – Handlich und flott

iPhone SE im Vergleich

Wer einige Schwierigkeiten damit hat sein iPhone 6 oder 6s in die Hosentasche zu bekommen (von den Plus-Modellen ganz zu schweigen), wird sich über das 4 Zoll große iPhone SE freuen. Seit der Wachstumskur, die vor zwei Generationen eingeläutet wurde, gab und gibt es nicht wenige Apple Fans, die sich eine Rückkehr zu den einst handlichen Dimensionen wünschen. Um also auch ihnen das passende Gerät anzubieten, wurde prompt das iPhone SE aus der Taufe gehoben. Und was wird es alles können?

Die bisherigen Gerüchte waren eindeutig: während das Äußere etwas vom iPhone 5s abbekommt, ist die Technik ausschließlich der des iPhone 6s. Das bedeutet, man bekommt kein abgespecktes Gerät in die Hand gedrückt, sondern 4 Zoll mit der aktuellsten Technik. Darunter sind der A9-Chip mit M9 Co-Prozessor, 2 GB RAM, eine 12 Megapixel iSight Kamera sowie ein interner Speicher mit 16 bzw. 64 GB. Allerdings muss man auf das druckempfindliche Displayfeature 3D Touch verzichten, was weniger tragisch ist, da die Funktion derzeit noch überschaubare Vorteile bietet. Was den Preis angeht, so soll er etwa 200 Dollar geringer ausfallen als beim iPhone 6s, sodass das iPhone SE um die 500 Dollar kosten könnte.

iPad Pro – Business-Tablet mit „kleinem“ Display

iPad Pro

Das iPad Pro erschien vergangenen Herbst mit einem stolzen 12,9 Zoll großen Bildschirm. Gewiss, dieses Tablet ist nichts für den Jedermann. So bewarb Apple das iPad Pro als eine Kraftmaschine, die allen voran die Business-Klientel angesprochen hat. Nun eine kleine Kehrtwende: das neue iPad Pro soll wie das iPad Air einen 9,7 Zoll Display erhalten, wohl aber die Technik des großen Bruders behalten. Diese umfasst einen flotten A9X-Chip sowie 4 GB RAM. Zur weiteren Ausstattung gehören vier nach vorne gerichtete Lautsprecher, ein LED-Blitz für die Frontkamera sowie der Smart Connector, mit dem sich Tastaturen an das Tablet anbringen lassen. Ob das verkleinerte iPad Pro so sein Nischendasein verlässt, wird man sehen müssen.

Apple Watch – Keine neue Computeruhr

AppleWatchSport-640x359

Eine Neuauflage der Apple Watch scheint sich noch nicht zu lohnen. Zum einen ist die Popularität der Smartwatches nicht gerade hoch und zum anderen lässt sich sehr schwer neue Technik in die kleinen Computeruhren unterbringen. Deshalb wohl entschied sich Apple dafür, dem aktuellen Apple Watch Line-up ein paar hübsche Accessoires zu spendieren. Offenbar werden neuen Uhrenbänder das Gros der Zubehöre ausmachen. Wann mit einer Apple Watch 2 zu rechnen ist, ist derzeit noch unklar.

iOS 9.3 – Kommt das Update nach dem Event?

iOS 9

Entwickler werkeln derzeit an der siebten iOS 9.3 Beta und die Tatsache, dass es so viele Vorabversionen gibt, zeugt von den neuen Features. Zu der bekanntesten gehört der Nachtmodus „Night Shift“, der automatisch Displayhelligkeit und -farbe reglementiert. Zu später Stunde werden etwa blaue Farbtöne reduziert und warme Farbtöne verstärkt, was zum einen die Augen schont und zum anderen das Einschlafen erleichtert. Künftig lassen sich auch einzelne Notizen in der Notiz-App per Fingerabdruck vor fremden Zugriff sichern. Außerdem soll 3D Touch noch besser mit den hauseigenen Apps interagieren können. Mit etwas Glück wird Apple schon dieses Event nutzen, um weitere Features im Detail zu erklären.

Apple Event – So bist Du live dabei!

Apple Event März 2016 2

Wie zu jedem wichtigen Apple Event gibt es auch beim jetzigen einen Live Stream. Dafür die Event Seite besuchen und ab 19 Uhr deutscher Zeit dürfte die Show beginnen. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Bild: apple.com