Kommt bald endlich das neue iPhone SE 2 von Apple?

Im März 2016 stellte Apple das iPhone SE vor und der Erfolg des handlichsten Smartphones aus Cupertino ist bis heute immens. Etwas überraschend warteten viele Fans auf der ganzen Welt lange Zeit vergeblich auf einen Nachfolger mit einer verbesserten Hardware, doch dieses Warten könnte nächstes Jahr nun endlich vorbei sein. Wie aus vielen Quellen vergleichsweise zuverlässig berichtet wird, plant Apple das iPhone SE 2 oder auch das iPhone XE mit einem möglichen Erscheinungsdatum im Frühling 2020. Wie verraten euch, was genau euch erwartet!

Ikonisches Konzept gegen den Trend

Smartphones werden seit Jahren immer größer und lassen sich oftmals kaum noch mit einer Hand bedienen. Auch die Geräte von Apple sind stetig am Wachsen. Hatte man beim iPhone 6, 6s, 7 und 8 noch die Wahl zwischen den 4,7 und den 5,5 Zoll Modellen, ist heute das iPhone 11 Pro mit seinen 5,8 Zoll bereits das kleinste Gerät. Kein Wunder also, dass viele Nutzer keines der neueren iPhones kaufen, sondern lieber bei den kleinen Handys bleiben, die in jede Hosentasche passen.

Mit einem gerade einmal 4 Zoll großen Bildschirm war das erste iPhone SE das mit Abstand kleinste Handy in der Oberklasse und die starke Hardware sorgt dafür, dass es bis heute genutzt werden kann. Selbst das Upgrade auf das eben erst erschienene iOS 13 ist noch ohne Probleme möglich. Doch nach bald vier Jahren wird es Zeit für einen Nachfolger, der sich allerdings optisch nicht zu sehr von vorherigen Modellen unterscheiden könnte…

Altbekanntes Design mit neuer Technik?

Während das iPhone SE im gleichen Gehäuse wie das noch ältere iPhone 5s auf den Markt kam, könnte beim Nachfolger nun das iPhone 8 als Designgrundlage dienen. Viele Insider berichten, dass es sich wieder um ein 4,7 Zoll großes Smartphone handelt, das sich optisch wohl nur minimal von den Geräten aus dem Jahre 2017 unterscheidet. Apple würde sich damit treu bleiben und selbst ältere Designs immer wieder nutzen. Auch für die Fans vom ikonischen Homebutton wäre dies eine überragende Nachricht, da das iPhone SE 2 dann das einzige Modell aus Cupertino mit einem physischen Button wäre. Unter dem Bildschirm finden wir dann hoffentlich 4 GB RAM, den neuesten Apple A13 Bionic Chip und auch ansonsten große Teile der Hardware, die bei den neuen 11er Modellen verbaut wurde.

Doch noch eine Chance auf das iPhone XE?

Lange Zeit hielten sich hartnäckig Gerüchte um ein kleines iPhone mit einem randlosen Display. Als Grundform dienten dabei entweder das iPhone 5s oder das iPhone 8, die mitsamt der Notch an das aktuelle Design der Geräte aus Cupertino erinnern. Diese Hoffnung besteht noch immer, doch generell wird die Wahrscheinlich auf ein solches Gerät deutlich geringer, da Apple damit einen hauseigenen Konkurrenten zum aktuellen iPhone 11 Pro und zum iPhone 11 erstellen würde. Ein iPhone SE 2 mit den oben genannten Spezifikationen würde hingegen Nutzer mit älteren Geräten zum Upgrade bewegen und damit neues Geld in die Kassen in Cupertino spülen.

In jedem Fall würde das iPhone SE/XE, falls es denn Wirklichkeit werden sollte, sehr wahrscheinlich im März 2020 vorgestellt. So lange müssen wir uns weiter gedulden und hoffen, dass Apple die Wünsche der Fans erhört.

Bildquelle: apple.com