iPhone-2G-Prototypen-P1-und-P2

iPhone 2G – Von diesen beiden Prototypen schaffte es nur einer

Diesen Herbst bringt Apple nicht nur irgendein weiteres iPhone auf den Markt, sondern die Jubiläumsausgabe iPhone 8. Schließlich revolutionierte Apple vor genau zehn Jahren unsere Art und Weise der Kommunikation und Informationsbeschaffung, sodass diesen Herbst Großes aus Cupertino erwartet wird. Erste Gerüchte tauchten schon vor Monaten auf und prognostizierten einen optischen Leckerbissen, der das Design der letzten drei Generationen hinter sich lassen soll. In dieser Hinsicht lohnt ein Blick auf das allererste iPhone, genauer: der Prototyp aus 2005, der unter all den Konzepten letztlich als Sieger hervorging.

Apple ist bekannt für seine Erbarmungslosigkeit, mit der es Konkurrenten verfolgt, die seine Patente verletzen. Wie sich nun zeigt, ist der Konkurrenzgedanke auch intern gefördert worden, um das beste Produkt auf den Markt zu bringen. Man kann sich vorstellen wie viel Arbeit hinter dem ersten iPhone steckte, das 2007 das Licht der Welt erblickte. Klar, damals gab es bereits Handys mit denen man ins Internet gehen, navigieren oder Musik hören konnte. Doch alles in ein Gerät zu packen ist und bleibt der Verdienst Apple’s.

Ein kurzes anderthalb minütiges Video der Technikseite Sonny Dickson zeigt, welche beiden iPhone Konzepte gegeneinander konkurrierten. Die beiden im Video gezeigten iPhone 2G Prototypen wurden als P1 und P2 bezeichnet und liefen auf eine Frühversion von iOS namens „Acorn OS“. Prototyp P1 (links) wurde vom „iPod-Paten“ Tony Fadell entwickelt, weshalb es kaum verwundert dass die Bedienung hier mit dem vom iPod bekannten Rädchen abläuft. Hingegen setzt P2 auf eine Icon-basierte Bedienung und wurde vom späteren iOS-Chef Scott Forstall entwickelt. Letztlich erhielt Forstall’s Konzept den Zuschlag und es legte den Grundstein für das iOS, wie wir es seit 2007 kennen.

Das Rennen zwischen den beiden Prototypen wurde von Steve Jobs eingeleitet und 2005 war dann schließlich klar, worauf sich Apple spezialisiert. Zwei Jahre darauf schlug das iPhone 2G ein wie eine Bombe ein und löste einen Innovationsschub der mobilen Geräte aus. Plötzlich wurden Namen wie Samsung oder HTC einem breiteren Publikum bekannt. Die anfangs Apple-interne Konkurrenz hat sich im Laufe der Jahre zum globalen Kampf um die Gunst der Käufer entwickelt. Was einst P1 versus P2 ist nun iOS gegen Android.

Bild: sonnydickson.com Video: youtube.com