Internet World Business: FLIP4NEW für innovatives Geschäftsmodell mit 2. Platz geehrt

Shop_Award_70 2

FLIP4NEW freut sich ganz besonders über die Auszeichnung durch das Fachmagazin Internet World Business. In der Kategorie „Innovativstes Geschäftsmodell“ konnte sich das Friedrichsdorfer Re-Commerce Unternehmen gegen starke Konkurrenz durchsetzen und den zweiten Platz sichern. Die Jury würdigte vor allem die Instore-Lösung, durch die Kunden ihre gebrauchten Elektronik- und Medienartikel vor Ort verkaufen können.

Von 401 Bewerbern blieben am Schluss nur 35 übrig, die als Top 5 in sieben Kategorien gelistet wurden. FLIP4NEW musste sich in der Kategorie „Innovativstes Geschäftsmodell“ gegen vier weitere Unternehmen behaupten, darunter Myparfum und Cookbutler.

Am überzeugendsten empfand die Jury die Instore-Lösung. Durch ein Rücknahmesystem bei lokalen Händlern, können Kunden ihre gebrauchten Elektronikgeräte sowie Medientitel vor Ort in Zahlung geben. Dadurch werden Neukunden gewonnen sowie Bestandskunden überzeugt. Mit hauchdünnem Abstand zum ersten Platz, den sich Cookbutler sicherte, konnte FLIP4NEW den zweiten Platz als innovativstes Geschäftsmodell erringen.

„Die meisten Shops, die sich für den Preis bewarben, machten einen sehr soliden Eindruck, was die Auswahl der Jury nicht gerade erleichterte“, resümierte INTERNET WORLD Business-Redakteurin Daniela Zimmer. „Doch letztlich entschied vor allem das besondere Etwas in den einzelnen Shops darüber, wer eine Urkunde oder gar die schwarz-silber funkelnde Siegertrophäe mit nach Hause nehmen durfte.“

Wir freuen uns herzlich über die zweite Nominierung in Folge und den zweiten Platz als innovativstes Geschäftsmodell. Mit unseren namhaften Partnern, darunter Saturn, mStore, GRAVIS oder re:Store, bieten wir unseren Kunden auch weiterhin den attraktiven und einfachen Ankaufsservice vor Ort an.