HTC Windows Phone 8X – Vorbestellung ab 21. Oktober?

Am 29. Oktober stellt Microsoft das neue mobile Betriebssystem Windows Phone 8 vor und die ersten Smartphones mit WP8 sollen kurz nach dem Release erscheinen. Das Windows Phone 8X von HTC ist eines der Top-Geräte, das bereits Anfang November erscheinen soll und wahrscheinlich ab dem 21. Oktober vorbestellt werden kann.

Das Windows Phone 8X wurde bereits auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin vorgestellt. Die bisherigen Konkurrenten sind das Nokia Lumia 920 und das Ativ S von Samsung.
Die Abmessungen des HTC sind genau auf Windows Phone 8 abgestimmt. Somit hat das Display eine Diagonale von 4,3 Zoll und bietet HD-Auflösung in 720p Qualität. Für das Display setzt HTC auf das flache Super LCD 2 Display und das neue dünnere Gorilla Glas 2 zum Schutz vor Kratzern und Staubeinschlüssen. Außerdem wird Near Field Communication (NFC) unterstützt, sodass künftig bargeldlos bezahlt werden kann.

Für eine starke Leistung sorgt ein Qualcomm S4 Dualcore-Prozessor mit 1,5 Gigahertz, der auch anspruchsvollere Anwendungen flüssig ausführt. Das Smartphone ist mit 1 GB Arbeitsspeicher ausgerüstet und hat einen internen Speicher von 16 GB. Die Möglichkeit diesen zusätzlich per microSD-Karte aufzurüsten, gibt es leider nicht. Nur das kleinere Windows Phone 8S bietet einen microSD-Slot. Der UMTS-Nachfolger Long Term Evolution (LTE) wird ebenfalls nicht vom Windows Phone 8X unterstützt.

Ebenfalls neu ist der BSI-Sensor der 8-Megapixel-Kamera, der auch bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Bilder sorgen soll. Videoaufnahmen in Full HD können mit dem Smartphone natürlich auch erstellt werden. Das HTC Gerät soll außerdem durch das integrierte „Beats Audio“ einen Klang in Studioqualität erzeugen.

Quelle: theverge.com