HTC-One-Mini-2

HTC One Mini, One Max – Leak deutet auf Release im Juli

HTC One Mini 2

Der Beweis ist da, dass die beiden Ableger des HTC One demnächst im deutschen Handel erscheinen. Ein Leak hat mal wieder für Gewissheit gesorgt, dass das One Mini und One Max beim Mobilfunkanbieter o2 noch im Juli verkauft werden könnte.

HTC hat sich von der Idee Samsung’s inspirieren lassen, dem Spitzenmodell einen kleineren Ableger zur Seite zu stellen. Gerade beim Galaxy S4 sind Einige aufgrund des doch recht großen Display abgeschreckt, sodass ein Galaxy S4 Mini eher in die Tüte kommt. Das HTC One hingegen ist mit 4,7 Zoll großem Display im Normalbereich angesiedelt, weshalb neben einem One Mini auch ein One Max kommen wird.

Das One Mini wird neben einem kleineren, wahrscheinlich 4,3 Zoll großen Display, auch eine etwas schwächere Ausstattung im Vergleich zum großen Bruder haben. Im Inneren werkelt nach aktuellen Gerüchten ein 1,2 GHz flotter Snapdragon 400 Dualcore-Prozessor, der mit 2 GB RAM unterstützt wird. Daten ließen sich derweil auf einer 16 GB großen Festplatte ablegen. Was die Software angeht, ist Android 4.2.2 Jelly Bean vorgesehen.

Beim One Max hingegen wird eine stärkere Hardware eingebaut werden als beim HTC One vorhanden. Das Display soll wohl 5,9 Zoll groß werden und somit das Samsung Galaxy Note 2 (5,5 Zoll) übertreffen. Angetrieben wird das One Max von einem Snapdragon 800 Quadcore-Prozessor mit 2,3 GHz pro Rechenkern. An dessen Seite soll ein 2 GB großer RAM-Speicher stehen. Der interne Speicher soll in zwei Ausführungen angeboten werden, nämlich 16 und 32 GB. Auch hier wird Android in der neuesten Version zum Einsatz kommen.

Das endgültige Releasedatum ist weiterhin nicht bekannt, aber gehen Experten von Anfang August aus. Es spricht aber auch einiges dafür, dass es bereits im Juli mit dem Verkauf losgehen könnte. Die geleakte Liste nämlich handelt von Smartphones, die bevorzugt im Juli verkauft werden sollen – unter anderem das One Mini und One Max.

Quelle: zdnet.de