HTC One Mini – Bilder zum kleinen Modell geleakt

HTC One Mini

Mit dem HTC One hat sich der taiwanesische Hersteller in die Herzen der Technikwelt gemogelt. Nicht zu Unrecht wird das Smartphone als das aktuell beste erhältliche Mobilgerät gefeiert. Nun ist bekannt geworden, dass das Topmodell ein kleineres Brudermodell an der Seite gestellt bekommt.

Seit Anfang des Monats zeichnete sich langsam ab, dass ein HTC One Mini auf dem Weg in den Handel ist. Den Anfang machte Samsung mit dem Galaxy S3 Mini, das vergangenes Jahr kurz nach dem Release des Topmodells startete. Seither bemühen sich einige Hersteller darum, dem eigenen Spitzenmodelle einen kleinen Bruder zu verpassen. So auch Apple, denen ein Billig-iPhone nachgesagt wird.

Das One Mini wird bisherigen Informationen zufolge mit einem 4,3 Zoll großen Display (720p) und einem Dualcore-Prozessor samt 2 GB RAM ausgestattet sein. Mit der Kamera sollen Bilder mit bis zu 4 Megapixel möglich sein und dank HTC’s Ultrapixel-Technologie qualitativ hochwertiger sein als vergleichbare Kameras. Daten lassen sich unterdessen auf einen 16 GB großen Speicher ablegen. Bis dato unbekannt ist, ob dieser sich per microSD erweitern lässt.

Was die Software anbelangt, werden das Neueste von HTC (Sense 5.0) und Android (4.2 Jelly Bean) zum Zuge kommen. Der Bericht stammt von Digitimes und spricht von einem Produktionsstart im Juni. Bereits Ende Juni soll das One Mini dann der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Ebenfalls im Gespräch ist ein HTC Phablet, das sich am Galaxy Note von Samsung orientieren könnte. Das T6 genannte Phablet soll mit einem 5,9 Zoll Display und einem 2,3 GHz starken Quadcore ausgestattet sein. Allerdings müssen hier noch weitere Infos abgewartet werden.

Mittlerweile sind Fotos aufgetaucht, die das One Mini zeigen sollen. Ursprung der Bilder ist die estnische Technik-Seite Forte. Was haltet Ihr eigentlich vom HTC One Mini?

HTC One Mini 2

Quelle: theverge.com