HTC-One-E9-Plus-01

HTC launcht sein One E9 Plus zunächst in China

HTC-One-E9-Plus-01

Es geht weiter voran im Hause HTC. Ohne großartige Ankündigungen wurde das HTC One E9 Plus in China eingeführt: es tauchte einfach auf der chinesischen Produktseite auf. Auch wenn das HTC One M9 DAS Flaggschiff sein wird, so gibt es durchaus erwähnenswerte Specs.

Das Interessanteste zuerst: das nun 5,5 Zoll große Display kommt mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel auf den Markt. Damit ist das die höchste Auflösung, welche HTC derzeit bietet. Die Ultrapixel-Kamera bleibt mit 13 Megapixeln, Gestensteuerung sowie Single-LED-Blitz erhalten. Das Design hat sich etwas verändert: die Kamera ist um einiges größer dimensioniert.

In dem neuen Modell wurde nun auch ein Quad-Core-Prozessor von Media Tek verbaut, dem ein 2 Gigabyte großer Arbeitsspeicher zur Verfügung steht.

Auch an der Stärke des Akkus hat man minimal geschraubt. Dieser verfügt nun über 2.800 mAh. Android 5.0 Lollipop ist standardmäßig an Bord.

Einzig verwunderlich ist der breite Display-Rahmen, welchen man durch die Vergrößerung des Displays sogar ebenfalls gesteigert hat. Dadurch wird das HTC One E9 Plus nicht gerade handlicher.

Alles in Allem handelt es sich jedoch um eine logische Weiterführung der vorhandenen Spezifikationen. Für ein selbsttituliertes Mittelklasse Smartphone jedoch sehr gut bestückt. Ob, wann und zu welchen Konditionen das Handy nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.