iphone_aktuell_Blog_630x430

Her mit dem iPhone 6 – doch wohin mit dem Alten?

Die neuen Displaygrößen sind das ausschlaggebende Kauf-Argument. Apples Vorstoß in die Liga der Phablets kommt sehr gut an, wie man allein bei den Vorbestellungen von vier Millionen Smartphones innerhalb der ersten 24 Stunden spüren kann. Viele wollen es haben, aber nicht alle bekommen es sofort. Am 19. September 2014 wurden die ersten Bestellungen ausgeliefert. Ganze 20 Länder erhielten das dünnste Smartphone der Apple Historie an diesem Tag. Meter lange Schlangen waren Programm.

Den Skeptikern der großen Bildschirme mit 4,7 Zoll und 5,5 Zoll, bietet Cupertino zur Versöhnung eine neue Funktion an. Durch zweimal kurz hintereinander auf den Home-Button tippen, rutscht das Display-Fenster ein Stück runter Richtung Daumen. So kann das Handy immer noch mit einer Hand bedient werden.

Somit lohnt sich ein Upgrade. Doch wohin mit dem gebrauchten iPhone? Hier kommt die Kampagne des Re-Commerce Unternehmens FLIP4NEW ins Spiel. Ab einem iPhone der vierten Generation und einem Verkaufskorbwert von 100 Euro, schenkt der Ankaufdienst noch 30 Euro dazu.

Neben Partnern wie redcoon, congstar und cyberport, ist nun auch aetka mit der Aktion gestartet. Die größte Kooperation im Telekommunikationsfachhandel bietet sowohl online, als auch in ihren Geschäften vor Ort die Möglichkeit, eines der Aktionsmodelle zu verkaufen und den Bonus on top zu sichern.

Das Re-Commerce Konzept des Startup Unternehmens bietet folgende Vorteile:

  • Kostenfreier Versand
  • 24 Stunden Auszahlung*
  • 14 tägige Preisgarantie, so dass heute verkauft und bis zu 14 Tage später eingesandt werden kann

Es lohnt sich, den Wert des „Alten“ direkt zu prüfen und die Aktion zu nutzen.

*Siehe Aktionsseite für mehr Informationen: http://www.flip4new.de/pages/311-iphone-upgrade-aktion