Google enthüllt Nexus 4 und Nexus 10 – ab 13. November im Handel

Zwar wurde der große Google Event in New York abgesagt, trotzdem hat es sich Google nicht nehmen lassen seine beiden neuen Top-Modelle vorzustellen.

Google hat das neue Smartphone Nexus 4 und das ebenfalls neue Tablet Nexus 10 über den offiziellen Firmenblog vorgestellt. Die beiden Nexus Modelle werden mit dem aktuellsten Android 4.2 Jelly Bean ausgeliefert und sollen ab dem 13. November im Handel erhältlich sein.

Das neue Google Nexus 4 ist ein top Android Smartphone, das in Zusammenarbeit mit dem koreanischen Hersteller LG entwickelt wurde. Googles Flagschiff wurde eine herausragende Hardware spendiert. Das Nexus 4 hat ein großes 4,7 Zoll IPS Display mit einer enormen Auflösung von 1280×768 Pixel. Durch das Gorilla Glass 2 ist das Display zudem sehr stabil und kratzfest.
Für ein ruckelfreies Arbeiten sorgen ein leistungsstarker Quad-Core-Prozessor und 2 Gigabyte RAM. Neben der normalen 8 Megapixel Kamera verfügt das Nexus 4 zusätzlich über eine 1,3 MP Frontkamera, die für Videotelefonie genutzt werden kann. Eine Besonderheit der Kamera ist die Panoramafunktion mit der 360 Grad Bilder erstellt werden können. Videos werden in HD-Qualität aufgenommen und können mit der vorinstallierten Video Software “Video Studio” direkt mit dem Smartphone bearbeitet werden.

Als weiteres technisches Highlight ist die Ladefunktion des Nexus 4, denn der Akku kann per Induktion kabellos aufgeladen werden. Dazu wird das Nexus zum Aufladen auf eine Ladematte oder Ladestation gelegt. Der starke 2100 Milliampere Akku sorgt zudem für eine lange Akkulaufzeit. Neu ist auch der NFC-Chip mit dem nicht nur bargeldlos bezahlt werden kann, sondern auch Datenübertragung möglich ist. Dazu müssen zwei Smartphones mit NFC Chip während der Datenübertragung mit der Rückseite aneinander gehalten. Das Google Nexus 4 ist mit einem Speicher von 8 und 16 Gigabyte zu einem Preis von 299 bzw. 349 Euro erhältlich.

Das neue Google Nexus 10 Tablet hat passend zu seinem Namen einen 10-Zoll großen HD-Bildschirm und es wurde in Zusammenarbeit mit Samsung produziert. Das Tablet hat einen Dual-Core-Prozessor und ebenfalls 2 Gigabyte RAM, mit dem Videos und auch aufwendigere Anwendungen ruckelfrei dargestellt werden können. Die Kamera löst mit 5 Megapixel auf und eine zusätzliche Frontkamera für Videotelefonie mit einer Auflösung von 1,9 Megapixel ist auch vorhanden. Für eine enorme Akkulaufzeit sorgt ein 9000-Milliampere-Akku. Das Nexus 10 ist mit einem Speicher von 16 und 32 Gigabyte zu einem Preis 399 bzw. 499 Euro erhältlich.

Quelle: faz.net