Foxway setzt seine Expansion in Europa fort und startet mit der Übernahme von FLIP4NEW auch auf dem deutschen Markt durch

Foxway übernimmt den deutschen Re-Commerce Experten Flip4 GmbH („Flip4“). Die Transaktion ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie von Foxway mit dem Ziel, das führende Unternehmen für Wiederverwendung, Reparatur und den Ankauf von IT- & TK-Geräten in Europa zu werden.

Foxway ist einer der größten Experten für IT-Lifecycle-Management in Nordeuropa. Der Konzern erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von 300 Mio. EUR und beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter. Flip4 ist eines der führenden Re-Commerce Unternehmen in Deutschland mit rund 40 Mitarbeitern in der Nähe von Frankfurt am Main.

  • Foxway ist in den letzten Jahren jährlich um über 30 Prozent gewachsen. „Wir wollen zeigen, dass Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen. Dies wird ermöglicht, indem wir ein einzigartiges Geschäftsmodell anbieten und den Konsum der IT-Geräte in seiner Art und Weise verändern. Wir sind das führende Re-Commerce Unternehmen Nordeuropas, aber um wirklich etwas zu bewirken, müssen wir unseren Fokus auf neue Märkte richten. Unser nächster Schritt ist Europa“, sagt Martin Backman, Vorstandsvorsitzender der Foxway Group.

Mit der Übernahme von FLIP4NEW kommt Foxway nun auch nach Deutschland. Dies ist der nächste Schritt von Foxway nach einer Übernahme in Spanien im Herbst 2020.

  • Die Strategie von Foxway ist es, in ganz Europa im Bereich Re-Commerce zu expandieren und Deutschland stellt dabei einen der größten Märkte dar. Flip4 bietet uns eine erfolgreiche Plattform und ein erfahrenes Team für den Aufbau einer starken Position in Deutschland, sagt Agnes Makk, CEO von Foxway Re-Commerce.

Foxway hat ein marktführendes Angebot für Mobilfunknetzbetreiber und Händler aus dem Bereich Telekommunikation und Consumer Electronics entwickelt und garantiert seinen Kunden mit dieser Kerndienstleistung jegliche Vorteile von Ankaufsprogrammen mit elektronischen Geräten.

Flip4 hat in Deutschland eine starke Re-Commerce Marktposition aufgebaut. Das Unternehmen bezieht über seine Online-Präsenz www.flip4new.de ein breites Spektrum an Unterhaltungselektronik und betreibt Trade-In-Partnerschaften mit führenden Elektronikhändlern in Deutschland wie auch in anderen europäischen Ländern. Hierdurch bietet Flip4 eine hochmoderne Trade-In-Lösung für Einzelhändler, Mobilfunkbetreiber und Hersteller von Unterhaltungselektronik, um nachhaltigen Online- und Offline-Rücknahmelösungen zu offerieren. Darüber hinaus unterstützt Flip4 B2B-Kunden bei der Senkung der Geschäftskosten derer IT-Geräte. FLIP4NEW verkauft Geräte an die Endverbraucher über www.flip4shop.de und andere Marktplätze.

  • „Flip4 beschafft die Geräte direkt von Endkunden und verkauft diese auch wieder an Endkunden, während Foxway die Geräte hauptsächlich von B2B-Kunden ankauft und wieder an B2B-Kunden verkauft. Deshalb wollen wir unser Angebot im B2C-Kanal stärken. Gleichzeitig sichern wir uns auch eine starke Basis für den Aufbau unseres Geschäfts in Deutschland”, sagt Urvo Männama, Business Development Direktor von Foxway.

Im Zusammenhang mit der Akquisition veräußert die MediaMarktSaturn Retail Group wie geplant ihre Beteiligung an FLIP4NEW.
FLIP4NEW wird somit zum integrierten Teil der schnell wachsenden Re-Commerce Sparte von Foxway. Lennart Kleuser und Michael Sauer, die Gründer von Flip4, bleiben an Bord und werden gemeinsam mit Agnes Makk in der Geschäftsführung von Flip4 das Wachstum von Foxway unterstützen.

„Foxway ist eines der am schnellsten wachsenden IT-Lifecycle-Unternehmen in Europa. Durch den Beitritt zu Foxway bringen wir zusätzliche Fähigkeiten in den Foxway Konzern ein und profitieren gleichzeitig enorm von Foxways breitem Produkt- und Serviceangebot, wodurch unser gemeinsames Wachstumsziel in Deutschland und auch darüber hinaus beschleunigt wird“, sagt Michael Sauer, Geschäftsführer von Flip4.

Der Integrationsplan hat bereits begonnen. Die finanziellen Details der Transaktion werden nicht bekannt gegeben.

 

Pressekontakt

Kontakt für Kooperationen

Claudia Hochstätter

Tel: +49 (0) 6172 1794 200

E-Mail: presse@flip4new.de

Thomas Hamsen

Mobil: +49 (0) 171 562 1080

E-Mail: thomas.hamsen@flip4new.de