Smartphone mit Android Apps

FLIP4NEWS – So machst du dein Android Handy wieder flott

Was für ein schönes Gefühl es ist, ein brandneues Android Handy in Händen zu halten. Nicht nur ist das Display ohne Kratzer und frei von Staub, auch die Geschwindigkeit ist in den ersten Wochen und Monaten phänomenal. Dann aber merkt man es allmählich. Das Android Handy wird langsamer, Ruckler passieren öfters und Apps kommen nur mühsam in die Gänge. Mit einer einfachen Einstellung kannst du aber dein Android Handy schneller machen, ganz ohne irgendetwas zu installieren.

Mit Achtkern-Prozessoren und bis zu 6 GB RAM ausgestattet, sind neuere Android Handys schneller als mancher Computer. Doch trotz der leistungsstarken Komponenten wird das Smartphone auch irgendwann langsamer. Das kann viele Gründe haben, aber zu den häufigsten zählen viele installierte Apps und die Ansammlung unnützer Daten. Hier kann man im Grunde schnell Abhilfe schaffen. Zum einen installiert man nur notwendige Apps und zum anderen leert man regelmäßig den Cache der Anwendungen.

Es gibt aber eine Einstellung, die das Android Handy insgesamt schneller laufen lässt. Und die versteckt sich in den Entwickleroptionen, sodass man nichts herunterladen oder installieren muss. Diese Einstellung ist sogar so praktisch, dass Samsung sie für seine künftige Benutzeroberfläche One UI nutzen will. Die Rede ist von den grafischen Animationen, wenn man Apps öffnet und wechselt oder das Menü aufruft. Und so schick die Animationen aussehen, so sehr drücken sie auf die Geschwindigkeit. Also was ist zu tun? Man halbiert einfach die Zeit, die für Animationen aufgewendet werden, wenn man beispielsweise zwischen zwei Apps wechselt.

Mit einem Handgriff Android Entwickleroptionen aktivieren

Wie das geht? Auf dem Android Handy die Einstellungen aufrufen und ganz nach unten scrollen zum Menüpunkt „Über das Telefon“. Hier nochmals ganz nach unten scrollen, bis die Option „Build Nummer“ zu sehen ist. Schnell sieben Mal hintereinander drauftippen und schon erscheint ein Pop-up, dass man die Entwickleroptionen aktiviert hat. Diese steuert man nun an und sucht hier folgende drei Optionen: „Maßstab Fensteranimation“, „Maßstab Übergangsanimation“ und „Maßstab für Animatorzeit“.

Android Entwickleroptionen

Standardmäßig sind die Animationen auf „1x“ eingestellt und wenn hier nun auf „0,5x“ umgestellt wird, halbiert sich die Zeit für grafische Animationen. Man kann selbstverständlich einen noch geringeren Wert einstellen, wenn man mag. Sprich, das System agiert insgesamt flotter und der Wechsel zwischen Apps geht schneller von der Hand. Es ist also weniger ein Trick, als eine gut versteckte Einstellung.

Gebrauchtes Android Handy verkaufen und Geld kassieren

Falls das nicht mehr helfen sollte und du mit deinem Smartphone nicht zufrieden bist, dann statte unserem FLIP4NEW Elektronik Ankauf einen Besuch ab! Du kannst mit uns schnell und einfach den Preis für dein gebrauchtes Phone ermitteln und wenn du dein Android Handy verkaufen möchtest, erwarten dich attraktive Ankaufspreise und ein toller Service mit kostenlosem Versand, sicherer Datenlöschung und der blitzschnellen Auszahlung. Wir freuen uns auf deinen Gebrauchten!