FLIP4NEWS: SMS legt Windows Phone 7 lahm

Kaum vorzustellen, aber mit nur einer speziell präparierten SMS kann die Nachrichtenzentrale des Windows Phone 7.5 (Messaging Hub) lahmgelegt werden, das berichtet zumindest WinRumors.

Sie haben Post - Eine spezielle SMS kann Windows Phone 7.5 zum Reboot zwingen.

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem man diese spezielle SMS geöffnet hat wird das Smartphone zum Reboot gezwungen – gebrauchtes Handy verkaufen. Danach kann der Besitzer den Messaging Hub nicht mehr starten. Laut dem Bericht habe man das auf einer begrenzten Anzahl von Geräten (u. a. HTCs Titan und Samsungs Focus Flash) bereits getestet, die mit den Builds 7720 und 7740 bestückt waren. Egal welchen Hersteller das Gerät hatte, man konnte den Bug auf allen replizieren. Das Problem ist wohl, wie das Betriebssystem mit Nachrichten umgeht. Denn nach WinRumors ist der Bug nicht nur auf SMS-Nachrichten beschränkt. Auch über Facebook-Chat und Windows Live Messenger kann der Bug auf das Handy kommen. Laut WinRumors ist der Bug von einem Leser entdeckt worden und bereits an Microsoft kommuniziert. Doch es blieb verständlicherweise ein Geheimnis, wie die SMS aufgebaut ist. Ob und wann Microsoft deswegen handeln wird, ist noch unklar. Betroffene können das Gerät lediglich auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, verlieren damit aber alle nicht gespeicherten Daten.

Quelle: www.winrumors.com