FLIP4NEWS: Neues zu Samsung-Smartphones

Galaxy S3:

Es gab schon viele Gerüchte rund um das Galaxy S3 zu lesen und ein weiteres kommt nun dazu. Angeblich soll das Galaxy S3 nicht wie sein Vorgänger, dem Galaxy S2, auf der MWC Ende Februar vorgestellt werden. Geplant sei es, das gerät noch vor dem Sommer vorzustellen und ob diese Terminverschiebung mit Problemen zusammenhängt oder ob für Samsungs Vorzeige-Smartphone ein eigenes Event geplant ist, werden wir bald herausfinden.

Galaxy Nexus:

Manch einer hielt sich beim Kauf des Galaxy Nexus zurück, da der 16 GB große Speicher ohne zusätzlichen SD-Slot, nicht ausreichend genug war. Doch offizielle Samsung-Händlerlisten und Onlineshops bieten das Gerät nun mit einem 32 GB Speicher zum Vorbestellen an. Einen Liefertermin konnte man nicht erfahren, doch das Galaxy Nexus soll mit Android 4.0 ausgeliefert werden und ca. 599 € kosten.

Verkauf‘ FLIP4NEW dein gebrauchtes Smartphone und spar‘ Geld beim nächsten Kauf!

 

Quelle: mobiflip.de (Text/Bild)