FLIP4NEWS: Android 4.0, Nexus Release, iPhone 4s und der ganze Rest…

Android 4.0

Heute wollten Google und Samsung ursprünglich das neue Betriebssystem  Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und ein neues Smartphone Samsung Nexus Prime präsentieren.
Die Präsentation wurde wegen des, zuvor von uns berichteten, Todes von Steve Jobs verschoben. In einer Erklärung von Samsung und Google heißt es, dass beide Firmen darin übereinstimmen, dass der 11. Oktober unter den gegenwärtigen Umständen kein angemessenes Datum für die Ankündigung eines neuen Produktes sei.
Nichtsdestotrotz wird das neue Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) ein echter Quantensprung in der Welt der mobilen Betriebssysteme werden. Während Android 3.0 für Tablets konzipiert wurde, wird das neue Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) sowohl auf Tablets als auch auf Smartphones funktionieren.
Folgende innovativen Bedienelemente wird Google sicherlich einbauen:

  • Mit Android @ Home wird das Ice Cream Sandwich zur Universalfernbedienung
  • Mit “Near Field Communication” können sowohl auf kurzer Distanz Daten ausgetauscht werden als auch als Bezahlmöglichkeit genutzt werden.
  • Mit der Headtracking Schnittstelle (API) sollen Anwendungen über die Webcam dem Gesicht einer Person folgen können.
  • Ice Cream Sandwich übernimmt auch alle Verbesserungen und Neuerungen von Honeycomb mit auf das Smartphone (vorausgesetzt die machen Sinn).
  • Darüber hinaus gibt es Gerüchte über eine verbesserte On-Screen Tastatur und einer besseren text-to-speech Ausgabe.
  • Mit der ActionBar kann das Homescreen in verschiedene Segmente unterteilt werden.

 

Nexus Prime

Während Apple mit dem iPhone 4S keine wirkliche Neuerung präsentierte, wird Samsung demnächst ein neues Flaggschiff  vorstellen: Das Nexus Prime
Folgende Merkmale soll es gerüchteweise haben:
Das Modell soll gerüchteweise über einen Samsung Exynos Dual-Core-Prozessor  verfügen (angetrieben mit je 1.5 GHz Taktrate pro Kern) und verfügt über 1 GB RAM. Dadurch soll das Smartphone in Aktion “blitzschnell” sein. Auf dem 4,65 Zoll großen Super AMOLED Plus mit 1280 x 720 HD-Auflösung  können sowohl eigens aufgenommene als auch einfach per microSD-Slot übertragene Videoaufnahmen in Full-HD-Qualität (1.080p) betrachtet werden. Darüber hinaus soll das stylisch-geschwungene Smartphone über eine 5-Megapixel-Kamera sowie über einen 32 GB großen internen Speicher verfügen.
Das Gerät an sich soll nur 8,8 mm dick sein, zumindest eine Rückseite aus Metall sowie einen 2000 mAh Akku haben.
Und last but not least wird das Nexus Prime natürlich mit dem neuesten Betriebssystem Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) ausgestattet.
Aber Apple sollte trotzdem nicht unterschätzt werden, denn mit dem neuen iPhone 4s hat Apple wieder einen Rekord aufgestellt und zwar 1 Million Vorbestellungen innerhalb der ersten 24 Stunden.
Verkaufe jetzt dein altes Android Smartphone oder iPhone bei FLIP4NEW und kassiere Bares für die neuen Modelle.