altes-apple-logo

Es war einmal ein Apple Store…

… der wurde vor 13 Jahren im US-Bundesstaat Virgina eröffnet. Nur drei Stunden später öffnete der zweite und zwar in Glendale, Kalifornien. Zu diesem Zeitpunkt gab es weder das iPhone, den iPod, noch das iPad.

Rund 500 Fans standen damals vor den Türen des ersten Ladens, was damals eine unglaubliche Menge war. Heute scheint dies eher normal zu sein, gerade bei neuen Produkten.

Das Original-Layout des Retail-Stores wurde in „Viertel“ unterteilt, bei denen Bereiche für Heim-und Business-Computer, Musik, Kinder, Filme und Fotos und Lösungen inbegriffen war. All das wurde später neu arrangiert, um Platz für den weitere iPod´s, iPhone und iPad zu machen.

Mittlerweile hat Apple mehr als 420 Stores, wobei der in Instanbul zuletzt eröffnet wurde. Die Grafik veranschaulicht die Retail Stores von Apple

apple-map

Gemäß der Marktforschungsgruppe Millward Brown ist Apple die wertvollste Marke mit rund 185 Millionen USD in 2013.

Und wenn Apple so weiter macht, dann wird sie es auch bleiben.