Die neuen Musikwunder von Denon mit Weihnachtsgeschenk

Wer sagt, dass Kompaktanlagen out sind, hat sich noch nicht mit den Neuen von Denon beschäftigt. Wenn Gewöhnliches auf Zeitgenössisches trifft, entstehen Multitalente wie die Denon Ceol N9 und Ceol Piccolo N4. Zum Verkaufsstart gibt es sogar ein Weihnachtsgeschenk dazu.

Die neue Netzwerk-Anlage Ceol N9 hat neben den herkömmlichen Features wie UKW-Radio und CD-Player auch neue Dienste an Bord. So gibt es eine Streaming Unterstützung für Spotify Connect, über WLAN lässt sich die Anlage als Internetradio nutzen und das Bluetooth Streaming bringt die Audio-Inhalte von Smartphone & Co auf die Boxen. Die nutzbaren Quellen machen das stylische Gerät ebenfalls interessant: egal ob Smartphone, Tablet, Festplatten oder PC´s . Selbst der Fernseher kann angeschlossen werden.

Das Digitalverstärker-Design von Denon leistet 65 Watt pro Kanal für die neu entwickelten 2-Wege-Lautsprecher – und das in feinster HD Qualität.

Per App, Fernbedienung oder Bedienelement auf der Anlage selbst, lässt sich die kompakte Musikbox steuern.

Der Unterschied zur Piccolo N4 besteht in der geringeren Watt Leistung der Lautsprecher mit 45 Watt sowie dem fehlenden CD-Player und UKW-Radio.

denon_ceol_piccolo2014

Beide Kompaktanlagen werden Ende November für 599 Euro, respektive 399 Euro für die Piccolo, auf den Markt kommen. Um einen stärkeren Kauf-Anreiz zu schaffen, hat Denon die Aktion „Streaming of a white Christmas“ ins Leben gerufen. Dabei erhält der Käufer Geld zurück für einen Streaming Dienst seiner Wahl.

Wer noch gebrauchte Musikboxen zu Hause hat, kann diese beim ReCommerce Händler FLIP4NEW verkaufen. Im Bereich „Home-HiFi“ einfach das Gerät namentlich eingeben, ein paar Angaben zum Zustand des Produktes machen, so dass anschließend direkt ein Preisvorschlag erscheint. Der kostenfreie Versand und die schnelle Bearbeitung runden das Angebot ab.