iPhone-6-und-6-Plus

Die neue iPhone Generation – Sie kommen doch nur zu zweit

iPhone 6 und 6 Plus

Es dauert kein halbes Jahr mehr bis Apple seine neueste iPhone Generation der Welt enthüllt. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Gerüchte also mit Vorsicht zu genießen. Wäre da nicht jener Analyst von KGI Securities, der schon zu manchem Apple Gerät die passenden Infos hatte – und das sogar Monate vorm Release. Was Ming Chi-Kuo zum kommenden iPhone Line-up zu sagen hat? Ein Mix aus Vorhersehbarem und völlig Neuem.

Die diesjährige iPhone Generation scheint wohl nur aus zwei Modellen zu bestehen, nämlich dem iPhone 6s mit 4,7 und dem iPhone 6s Plus mit 5,5 Zoll großem Display. In den vergangenen Monaten wurde nämlich darüber spekuliert, ob Apple nicht doch drei Modelle auf den Markt befördert. Beim dritten Mobilgerät sollte es sich um das iPhone 6c handeln, dessen Ausstattung schwächer und das Display lediglich 4 Zoll misst. Es macht durchaus Sinn, dass Apple keine Neuauflage des „Billig iPhone“ produziert. Schließlich war das iPhone 5c vom Jahr 2013 ein Flop an den Kassen.

Im Bericht heißt es weiter, dass die neue iPhone Generation Mitte August in Produktion gehen wird. Den größten Anteil wird das Hauptmodell iPhone 6s einnehmen, während das iPhone 6s Plus nur auf ein Drittel aller produzierten Geräte kommt. Das ist dem Umstand geschuldet, dass das aktuelle (und wohl auch künftige) iPhone mit 5,5 Zoll Display einfach zu groß für die meisten ist.

iPhone 6c
Dieses angebliche iPhone 6c wird es doch nicht geben

Aufseiten der Hardware wird es natürlich Neuerungen geben, von denen Kuo einige in Erfahrung gebracht hat. Für den Antrieb der neuen iPhones sorgt ein neuer A9 Chip, der von 2 GB LPDDR4 RAM flankiert wird. Als Zulieferer für diese Komponenten stehen TSMC aus Taiwan und Samsung im Gespräch. Derweil soll die Kamera von aktuell 8 auf 12 Megapixel aufgestockt werden, während das Display mit Force Touch verfeinert wird, ein Feature das die Apple Watch und das MacBook Trackpad neuerdings erhalten haben.

Diese neuen Infos sind teils bekannt, teils neu. Und wie es sich mit Gerüchten so hält, sollte man sie als das nehmen was sie sind: Die Vermutungen eines einzigen Analysten. Hinterher wird schließlich niemand auf falsche Aussagen festgenagelt. Dennoch ein interessanter erster Überblick der kommenden iPhone Generation. Wir halten die Augen offen…

Bild: futuresupplier.com