droid-turbo-red

Der Turbo von Motorola

Motorola ist stark und schon lange im Geschäft. Endlich könnte es Motorola schaffen, ein zeitgemäßes Flaggschiff auf den Markt zu bringen: Das Motorola Droid Turbo.

Mit einer riesigen Akku Kapazität von 3.900 mAh, einem 5,2 Zoll großem Ultra-HD-Display sowie dem Quad-Core-Prozessor „Snapdragon 805“ von Qualcomm ist das Smartphone tatsächlich ein Turbo. Dem Prozessor stehen zudem noch ein 3 GB großer Arbeitsspeicher und ein 32 GB interner Speicher zur Verfügung.

Die 21 Megapixel Kamera verfügt über einen Dual LED Blitz und fertigt Videos in 4K-Auflösung an.

Motorola´s Droid Turbo hat auch Softwarefunktionen des Moto X an Bord wie zum Beispiel Moto Display, Moto Actions sowie Moto Assist. Auch die Gestensteuerung ist integriert, so dass das Display ohne Berührung aktiviert werden kann.

Einziger Wermutstropfen ist die Verfügbarkeit des Droid Turbo – es ist ursprünglich exklusiv für Verizon und somit für das CDMA-Netz konzipiert. Doch ein Schlupfloch lässt hoffen: Als „Motorola X Play“ getarnt und für AT&T sowie T-Mobile USA gedacht, könnte es so auch nach Europa kommen. Denn diese beiden Anbieter nutzen die GSM-Netze.

Noch im Oktober 2014 soll das neue Flaggschiff in den USA auf den Markt kommen. Zu welchen Konditionen ist bislang noch unbekannt. Hoffen wir, dass dieses Super-Phone auch den Weg nach Europa findet.