gokey

Der multifunktionale Schlüsselring

GoKey2

Ein weiteres Crowdfundingprojekt sorgt auf der Plattform Indiegogo für Furore. Das Ziel von 40.000 USD ist überlängst erreicht – mittlerweile sind 363.681 USD (Stand 22.05.2014) zusammengekommen. Und bis zum 03. Juni 2014 darf immer noch weiter „gefundet“ werden.

Was macht den kleinen Anhänger so wertvoll? Eben das ist es: er ist klein, fungiert als Lokalisator, Batterie, USB Verbindungskabel und Speicher. Aber mal eins nach dem anderen.

Hat man sein Smartphone verlegt, kann der GOkey per Knopfdruck dieses klingeln lassen. Klar, dass man den schlauen Schlüssel andersherum auch finden kann: durch eine App ist es möglich, diesen in einem Umkreis von bis zu 32 Metern zu lokalisieren.

Wer kennt das nicht – ständig ist das Handy leer und muss geladen werden. Unterwegs ist das oftmals schwierig. Mit dem Schlüsselanhänger kann das Smartphone wieder für bis zu zwei Stunden Saft bekommen. Der GOkey selbst zeigt an, ob er geladen ist (grünes Lämpchen) oder Strom benötigt (rotes Licht).

Ein USB Kabel ist im Inneren des Anhängers versteckt, so dass dieser durch einen USB Anschluss z.B. mit dem Computer verbunden werden kann um Daten zu synchronisieren. Last but not least funktioniert der Schlüsselring auch als Speichermedium mit Kapazitäten bis zu 32 GB.

Wenn alles nach Plan läuft, so wird das Super-Gerät im Januar 2015 ausgeliefert werden.