CES-2015

CES Las Vegas – Rückblick auf die Trends 2015

CES 2015

Als erste Messe der Branche wurde die Consumer Electronics Show gespannt erwartet. Die „alten Hasen“ der Messe wie Smartphones, Tablets, Fernseher und Home-Entertainment warteten ebenso mit Neuerungen auf, wie die Automobilbranche und Smart Home Konzepte.

Verweilen wir bei den Fernsehern. Auf der Messe wurden meist die großen TV´s mit gebogenem Display und hohen Auflösungen gezeigt. Ultra HD ist hier schon fast Pflicht, werden jetzt sogar Bildschirme mit 8K propagiert. Das wird allerdings noch länger auf sich warten müssen, sind Fernsehinhalte doch kaum für 4K geeignet. Hisense hat mit dem „H8s Curved Ultra HD“ einen 65 Zoll großen Fernseher präsentiert. Android 4.2 ist fest installiert und Dienste wie Youtube, Netflix und Chrome-Browser sind verfügbar.

Hisense TV

Smartphones

Greifbare Unterhaltungselektronik zeigten Hersteller wie LG, Asus Huawei und Samsung. Das LG G Flex 2 ist ein Highend Smartphone mit gekrümmtem 5,5 Zoll Full HD-Display. Die hohe Qualität der Hardware wie Qualcomms neuester Achtkern-Prozessor, der Snapdragon 810, sowie eine Laser-Fokus-Kamera mit 13 Megapixeln, ebenso wie Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem, sorgen für wahres Vergnügen. Den 2 Gigabyte großen Arbeitsspeicher unterstützt der 16 Gigabyte interner Speicher, welcher per microSD-Karte auf bis zu einem Terrabyte erweiterbar ist. Für rund 600 Euro ist das smarte Phone bereits vorbestellbar und soll Ende März 2015 auf den Markt kommen.

Das ZenFone 2 von Asus besitzt als erstes Smartphone einen 4 Gigabyte großen Arbeitsspeicher, welcher durch den Prozessor Atom Z3580 von Intel auch komplett adressiert werden kann. Der Flashspeicher kann mit 16, 32 oder 64 Gigabyte ausgewählt oder per microSD-Karte erweitert werden. Das Android Handy hat einen 3000 mAh Akku, welcher über einen Schnelllademodus innerhalb von 39 Minuten auf 60 Prozent geladen werden kann. Eine 13 Megapixel Kamera, Bluetooth 4.0, NFC und WLAN sind ebenfalls eingebaut. Ab 200 USD wird das Asus Gerät Ende des ersten Quartals 2015 verfügbar sein.

lg-g-flex-2-artikel

Tablets

Und wieder ist es Asus, dessen neuestes Tablet erwähnenswert ist. Das Transformer Book T300 Chi verbindet Laptop Vorteile mit Tablet Stil. Inklusive der ansteckbaren Tastatur ist der Hybride nur sieben Millimeter dick. Ganz unkompliziert ist das Lösen und andocken der Tastatur. Durch den Intel Core M Prozessor wird weniger Strom benötigt und eine Lüftung wird überflüssig. Mit dem 12,5 Zoll Full-HD (oder wählbar auch WQHD) Display ist das Tablet sowohl für die Arbeit als auch für das Vergnügen bestens ausgestattet. Mit rund 600 Euro ist das Transformer Book eine attraktive Investition.

Asus Transformer book

 

ReCommerce

Bei den Neuvorstellungen der CES mag auch die Frage nach der Bezahlbarkeit der neuesten Technologie aufkommen. Ein Mittel, um günstiger an die neueste Technik zu gelangen, sind die Ankaufsdienste. So ist es beispielsweise bei FLIP4NEW möglich, seine gebrauchten Geräte einfach und schnell zu verkaufen. Anhand von ein paar wenigen Pflichtangaben erhält der Kunde einen Festpreis-Vorschlag und kann die Ware somit direkt verkaufen. Ohne lästige Beschreibungen oder Bilder hinzufügen zu müssen.