book1

Die andere Art E-Books zu bekommen – mit „readfy“

Elektronische Bücher kommen doch! Langsam, aber stetig ist der Markt gewachsen. Interessanterweise gibt es sie schon recht lang und bereits 1971 wurde rechtefreie Literatur elektronisch durch das Projekt Gutenberg zur Verfügung gestellt.  Die „neueren“ Produkte wie Smartphones, Tablets und E-Book-Reader treiben diese Art des Lesens voran. Gemäß der BITKOM-Studie liest jeder fünfte Bundesbürger digitale Bücher, davon lesen 77% per Laptop/PC, 58% per Smartphone, 21% per Tablet und 18% per E-Book-Reader. Bücher werden multimedial und Flatrates und Leihmodelle werden aus dem Boden sprießen.

weiterlesen

FLIP4NEWS: 10 Alternativen zu WhatsApp

Die Netzgemeinde ist gnadenlos – wenn ihr was nicht passt, zieht sie weiter. Die Welt berichtet von „Tausenden“, die bereits über Nacht zu Mitbewerbern von WhatsApp gewechselt sind. Es hat die Community schon etwas geschüttelt – die Übernahme von WhatsApp durch Facebook. Ganze 19 Milliarden USD sind geflossen bzw werden nach der Genehmigung fließen.

weiterlesen

FLIP4NEWS: Ein Leben ohne Smartphones? Ist das noch möglich?

Vor kurzem hat man sich noch gefragt, wie man ohne Handy überleben konnte. Mittlerweile muss die Frage anders lauten: Wie soll man das noch ohne Smartphone und mobiles Internet schaffen? Denn diese wahren Alleskönner setzen sich immer weiter durch. Es ist aber auch zu praktisch, von unterwegs aus E-Mails zu lesen, Fotos zu machen oder einfach nur auf dem Weg zur Arbeit Musik zu hören. Dafür brauchte man früher mehrere Geräte, die man mit sich herumschleppen musste. Doch dank Smartphones reicht es jetzt aus, nur ein einziges Gerät dabei zu haben. Man gewühnt sich schnell daran, dass Informationen immer und überall verfügbar sind. Dazu kommen zahlreiche Apps für Nachrichten, soziale Netzwerke, Wettervorhersagen oder zum Spielen, die das Leben erheblich leichter machen. Für 2011 wird von Downloadzahlen von 83 Apps pro iOS-Nutzer ausgegangen. Dies ist eine Steigerung von 61 % gegenüber dem Vorjahr. Wie sich unser Leben und unser Alltag in den letzten 20 Jahren aufgrund von Smartphones verändert hat, wie wichtig sie für den Tagesablauf geworden sind, zeigt die unten beigefügte Infografik.

weiterlesen