Die Smartphones 2021

Smartphones 2021: Die Top-Modelle des Jahres

Nach einem turbulenten Jahr 2020, das durch die Corona-Pandemie auch in der Smartphone-Branche anders als gewohnt ausfiel, durften wir uns in 2021 wieder auf die gewohnten Abläufe freuen. Wie so oft machte Samsung gleich zum Jahresbeginn den Anfang und präsentierte die Galaxy S21 Serie mit insgesamt drei verschiedenen Handys. In den folgenden Monaten wurden viele weitere Smartphones vorgestellt, die oftmals vergleichsweise unter dem Radar flogen, bis Apple im Spätsommer die neuesten iPhones präsentierte. Wir stellen heute die besten Handys des Jahres 2021 vor und verraten euch, wo Ihr diese zu attraktiven Preisen kaufen könnt.

Weiterlesen
Riss im Displayglas

Handys mit Schönheitsfehler bei FLIP4SHOP

Seit vielen Jahren gehört die FLIP4 GmbH zu den führenden Unternehmen im Re-Commerce im gesamten deutschsprachigen Raum. Vor allem bei Produkten von Apple sind wir der Marktführer. Nachdem wir zu Beginn lediglich gebrauchte Elektronik zu attraktiven Festpreisen ankauften, haben wir vor mehr als zwei Jahren auch unseren eigenen Onlineshop errichtet. FLIP4SHOP ist seitdem konstant am Wachsen und ein wichtiger Bestandteil in unserer Unternehmensphilosophie geworden.

Weiterlesen

Foxway Re-Commerce CEO Agnes Makk stellt sich dem Flip4-Team vor

Nach den spannenden Neuigkeiten in den letzten Tagen rund um die Akquisition der Flip4 GmbH durch Foxway, gab es gestern das erste, natürlich virtuelle, Kennenlernen der Foxway Familie. In einer ausführlichen Videokonferenz mit Agnes Makk, CEO von Foxway Re-Commerce, konnten sich alle Mitarbeiter mit den News sowie den neuen Kollegen vertraut machen und die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft schaffen.

Weiterlesen
Wir stellen die besten Messenger für's Smartphone vor

Alternativen zu WhatsApp? Wir stellen die besten Messenger vor

In den letzten Jahren hat sich WhatsApp zum Standard unter den Messenger-Apps entwickelt und für viele Nutzer ist die App längst alternativlos geworden. Wer heute Nachrichten, Videos und Emojis verschicken möchte, kommt um WhatsApp kaum herum, doch vor einigen Wochen hat das Unternehmen, das zu Facebook gehört, die Datenschutzrichtlinien erheblich angepasst. Wenngleich WhatsApp die Änderungen erst einmal aufgeschoben hat, scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis sie dann doch in Kraft treten wollen.

Weiterlesen