iPhone-6-Konzept

Apple Keynote am 9. September – Das iPhone 6 zeigt sich der Welt

iPhone 6 Konzept

Wir befinden uns auf dem Weg zum nächsten iPhone Release nun in der Schlussphase. Nach der gefühlt ewig langen Wartezeit haben wir nun ein Datum für die kommende Apple Keynote: Dienstag, der 9. September. Für diesen Tag kündigte Apple ein großes Medienevent an und was dürfte es anderes geben als die neueste iPhone Generation?

Wenig überraschend kommt die Terminankündigung, da bereits die letzten Jahre ein klares Muster erkennen ließen. Stets präsentierte Apple sein neuestes iPhone Mitte September und nach nur wenigen Tagen ließ sich das iPhone vorbestellen. Auch in diesem Jahr kann man damit rechnen, dass die Vorbestellungen ab Freitag, den 12. September entgegen genommen werden.

Und was bekommen wir auf der Keynote nun zu sehen? Die Berichterstattung der letzten Wochen ließ kaum ein Bild oder einen Leak zur Ausstattung aus und so haben wir ein erstaunlich gutes Bild vom kommenden iPhone 6. Apple selbst tat mit der Vorstellung vom Mobilbetriebssystem iOS 8 sein Übriges dazu, denn viele grundlegende Features wurden ausführlich demonstriert. Zur technischen Ausstattung lässt sich kaum etwas sagen, außer dass ein brandneuer A8 Chipsatz zum Zuge kommt und Touch ID auch weiterhin seinen Platz im Homebutton finden wird.

Viel interessanter dagegen ist die Wachstumskur, die Apple seiner neuesten Smartphone Generation verpasst. So sollen gleich zwei Modelle mit für Apple ungewöhnlichen Ausmaßen kommen. Das sind zum einen das 4,7 Zoll große iPhone 6 und das gigantische 5,5 Zoll große iPhone Air. Kein Vergleich zum Vorjahr, als Apple neben dem iPhone 5S ein abgespecktes iPhone 5C in den Handel beförderte. Im Grunde handelte es sich beim 5C lediglich um ein iPhone 5 im Plastikgewand.

Den letzten nennenswerten Zuwachs gab es beim iPhone 5, das erstmals auf 4 Zoll vergrößert wurde. Dass sich Apple Fans mit dem 4,7 Zoll großen iPhone anfreunden, gilt als sicher. Schließlich lassen sich Filme oder Spiele so sehr viel intensiver erleben und die Haptik leidet auch nicht darunter. Das 5,5 Zoll große iPhone Air hingegen dürfte an eine spezielle Klientel gerichtet und nicht für die große Masse geeignet sein.

Möchte man den neuesten Gerüchten Glauben schenken, so wird das iPhone Air erst im Dezember erscheinen. Grund dafür sollen Verzögerungen bei der Produktion sein. Apple soll nämlich ganze 80 Millionen Geräte von seinen Zulieferern geordert haben, womit dieses Jahr der größte iPhone Release erfolgt. Das iPhone 6 soll aber schon drei Tage nach der Präsentation vorzubestellen sein. Noch kann in den nächsten vier Wochen viel passieren und selbstverständlich halten wir Euch mit allen relevanten Infos auf dem Laufenden!