bitcoins-coin-muenze

Die harte Währung: Bitcoins

Bis jetzt gibt es keinerlei Regelwerk, die den Handel mit der Kunstwährung „beaufsichtigt“. Entstanden ist diese in 2008/2009 aufgrund der Idee, in der virtuellen Welt eine verschlüsselte Währung zu nutzen. Darüber hinaus geht es den „Erschaffern“ – und gerade Satoshi Nakamoto – um eine elektronische Währung, bei der man keinen Mittelsmann wie Banken benötigt, so dass auch kein Vertrauen missbraucht werden kann.

weiterlesen